Hauptmenü

Ernst-Stewner-Stiftung


Direkt zum Seiteninhalt

Ernst Stewner

Über die Stiftung

Wie er lebte und was ihn ehrt...

  • wurde am 22. Februar 1907 in Zelenznica bei Rowno in Wolhynien geboren und hatte sieben Geschwister
  • war in den dreißiger Jahren kaufmännischer und juristischer Sachbearbeiter im Lutherverlag Posen und vertrieb seine künstlerischen Fotografien (Landschaften und Menschen)
  • heiratete 1938 Christel Peschken - aus dieser Ehe gingen vier Kinder hervor
  • gründete 1941 "Foto-Stewner" - ein Bildvertrieb und Spezialgeschäft für Foto, Kino, Optik und Röntgen (zuletzt führend in seiner Branche, 120 Angestellte)
  • kam nach Kriegsende mit seiner gesamten Familie nach Nienburg
  • wurde Teilhaber seines Schwagers Walter Peschken in der Firma Heinrich Ratjen (Leim- und Gelatineproduktion), die später in "Peschken & Stewner" umfimiert und 1969 an die Schering-AG verkauft wurde
  • Ernst Stewner widmete sich seither wieder voll und ganz seiner geliebten Fotografie
  • er gründete den Nienburger Schachclub
  • war Gründungsmitglied des Lions-Clubs Nienburg
  • war viele Jahre im Nienburger Heimatbund und der Industrie- und Handelskammer Hannover aktiv
  • wurde 1973 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
  • errichtete 1985 die "Ernst-Stewner-Stiftung"
  • Ernst Stewner starb am 26. November 1996 in Nienburg/ Weser




Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü